Sie inter­es­sie­ren sich für eine Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung und möch­ten kom­pe­tent und unab­hän­gig bera­ten wer­den? Mei­ne Kun­den wis­sen mei­ne über 30jäh­ri­ge Berufs­er­fah­rung zu schät­zen. Basis der Bera­tung sind die Aus­künf­te zu Ihrer Gesund­heit und sons­ti­gen Risi­ko­ver­hält­nis­sen. Ich kann nur dann die best­mög­li­che Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung für Sie fin­den, wenn ich ein mög­lichst voll­stän­di­ges Bild Ihrer risi­ko­re­le­van­ten Daten habe und ggfls. bei den rele­van­ten Gesell­schaf­ten eine soge­nann­te “Risi­ko­vor­an­fra­ge” durch­füh­re.

Für die Risi­ko­vor­an­fra­ge gebe ich Ihre Daten – in der Regel anony­mi­siert — zur Prü­fung an die Ver­si­che­rer wei­ter und fra­ge, zu wel­chen Bedin­gun­gen sie Sie ver­si­chern wür­den. Die Ergeb­nis­se bespre­che ich mit Ihnen, damit Sie ent­schei­den kön­nen, wel­cher Ver­si­che­rer Ihnen den bes­ten Schutz anbie­tet.

Die­ser Ser­vice ist kom­plett kos­ten­frei für Sie und hat sich sehr bewährt. Ihre Anga­ben behan­de­le ich streng ver­trau­li­ch und geben Sie nur nach Ihrer aus­drück­li­chen Erlaub­nis an Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten wei­ter. Ihre Fra­gen beant­wor­te ich ger­ne.

Das sind Ihre ers­ten Schrit­te, damit ich Ihre Daten bear­bei­ten kann: 

Risi­ko­vor­an­fra­ge

1. Geben Sie unten bit­te ein­fach Ihre E-Mail­an­schrift ein, und, wenn Sie wol­len, Namen und Vor­na­me

2. Sie bekom­men an die­se eMail-Adres­se eine eMail mit Ihrem per­sön­li­chen Link und Zugangs­code zum Online-For­mu­lar.

3. Öff­nen Sie den Link und geben Sie den Zugangs­code ein, um zu dem For­mu­lar für die Risi­ko­vor­an­fra­ge zu gelan­gen. Dort wer­den alle rele­van­ten Daten für eine Risi­ko­vor­an­fra­ge abge­fragt.
Sie kön­nen mit den Ein­ga­ben jeder­zeit pau­sie­ren und sie zu einem spä­te­ren Zeit­punkt fort­set­zen. Die bis­her gemach­ten Ein­ga­ben wer­den immer auto­ma­ti­sch zwi­schen­ge­spei­chert.

4. Wenn Ihre Anga­ben voll­stän­dig sind, wer­de ich dar­über auto­ma­ti­sch per eMail infor­miert und begin­ne mit mei­ner Arbeit. Ich prü­fe dann, wel­cher Ver­si­che­rer für Sie infra­ge kommt – und Sie zu den bes­ten Kon­di­tio­nen ver­si­chern wür­de — alles anonym. 

5. Sobald mir die Ergeb­nis­se vor­lie­gen, set­ze ich mich sofort wie­der mit Ihnen in Ver­bin­dung und bespre­che am Tele­fon die Ergeb­nis­se.

Der BU-Pro­fi Bene­dikt Dern­be­cher